Tausend +1

Kommentare

  1. Maria

    Wie findest dus?

    -Ich glaube ich war das erste mal in meinem Leben verliebt. Und es war auch wieder vorbei. Ich bin nicht mehr in ihn verliebt, aber da ist immer noch dieser bittersüße Nachgeschmack, welcher so süchtig macht. Ja ich hab mich zusammengerissen, es nicht wieder zu schmecken. Aber es ist so wie mit Chips oder Pistazien ( Ich mag Pistazien lieber), irgendwann liegen sie vor dir, auf einer Party und du „probierst“ sie (du weißt eigentlich ganz genau wie gut sie schmecken) und dann ist es über dich geschehen. Es gibt kein Zurück bis die Packung nicht leer ist, aber wann ist die Liebe schon aufgegessen?

    Deswegen wird die Versuchung immer da sein. Ich werde Pausen einlegen um nicht Bauchschmerzen zu kriegen oder so, aber meine Hand wird immer wieder tief in die Packung greifen, um die salzigen Pistazien zu essen, die mich nur durstig und süchtig machen, die mich nicht satt machen, aber mir Bauchschmerzen bereiten. Immer wieder wird meine Hand nach ihm greifen und er wird mich mitreißen, mich herumwirbeln, mich im Kreis drehen, davon wird mir schwindelig, aber ich hab ihn an der Hand, nein er hat mich an der Hand. Ich esse die Pistazien trotzdem, weil ich diesen Geschmack einfach gerne mag, du auch vielleicht. Salzig kann alles sein, aber diesen besonderen Geschmack haben eben nur die kleinen, grünen Pistazien, die man erst mal schälen muss. Genauso ist es mit ihm, ich mag ihn gerne, mit allen seinen Eigenschaften, er bereitet mir Freude in dem Moment wo ich bei ihm bin, aber dabei nehme ich den Fall in Kauf, wenn er meine Hand loslässt und ich rückwärts auf Asphaltboden knalle.

    Ich habe gelernt sanfter zu fallen. Es tut nicht mehr so weh, wie am Anfang. Aber was bringt es sich an den Schmerz und den Schreck zu gewöhnen? Ohne Empfindungen wird man kalt. Ich will weinen, aber kann nicht. Trifft es mich nicht oder gibt es nichts was getroffen werden könnte?

    Es ist Hassliebe. Aber manchmal ist die Mischung von Bitter und Süß ganz aufregend. Zumindest mag ich nicht einfach nur so Süß-Sauer-Soße oder saure Gummiwürmer oder Honig-Salz-Nüsse oder Käse mit Marmelade.-

    Kann auch gut sein, dass ich ich mir morgen früh denke: was mich geritten hat das in 5 Minuten um 3 Uhr Nachts hinzuklatschen…

  2. Also ich finde, du solltest erstens viel mehr Pistazien essen und zweitens mehr Pistazien essen. Scheißegal, was irgendwann passiert und wen kümmert’s, dass irgendwann keine mehr da sind.

Schreibe einen Kommentar